More ideas from Mauro
Die Kopfposition beim Kreuzheben! Ein Klassiker ist die linke Kopfposition, der Blick geht gerade nach vorne während der gesamten Bewegung. Steht man aufrecht ist es auch kein Problem. Befindet man sich allerdings in der Startposition, werden die Halswirbel überstreckt und es kann zu einer Schädigung der Wirbelsäule kommen. Auf dem rechten Bild sieht man die optimale Kopfposition, der Kopf ist in Verlängerung zur Wirbelsäule, richtet sich der Körper auf, so richtet sich auch der Kopf auf.

Die Kopfposition beim Kreuzheben! Ein Klassiker ist die linke Kopfposition, der Blick geht gerade nach vorne während der gesamten Bewegung. Steht man aufrecht ist es auch kein Problem. Befindet man sich allerdings in der Startposition, werden die Halswirbel überstreckt und es kann zu einer Schädigung der Wirbelsäule kommen. Auf dem rechten Bild sieht man die optimale Kopfposition, der Kopf ist in Verlängerung zur Wirbelsäule, richtet sich der Körper auf, so richtet sich auch der Kopf auf.

KMS Gneisenau

redjeep: “ lodille: “ redjeep: “ that’s the KMS Gneisenau, a WWII German Battlecruiser / Light Battleship ” He had a little sister called: ‘Scharnhorst’. ” "She" had a little sister… all ships are.

(°!°) Ferrari F360

(°!°) Ferrari F360

Links wandert der Ellenbogen bzw. der Arm beim Herunterziehen nach hinten. Weiterhin wird die Stange zu weit nach unten gezogen. Rechts die optimale Ausführung, der Arm und der Ellenbogen sind in einer Linie mit dem Oberkörper, dadurch ist eine optimale Stimulation des Latissimus möglich. Die Stange nur so weit runterziehen, wie es die Mobilität in der Schulter zulässt. Sollten die Ellenbogen nach hinten wandern, dann ziehst du zu tief.

Links wandert der Ellenbogen bzw. der Arm beim Herunterziehen nach hinten. Weiterhin wird die Stange zu weit nach unten gezogen. Rechts die optimale Ausführung, der Arm und der Ellenbogen sind in einer Linie mit dem Oberkörper, dadurch ist eine optimale Stimulation des Latissimus möglich. Die Stange nur so weit runterziehen, wie es die Mobilität in der Schulter zulässt. Sollten die Ellenbogen nach hinten wandern, dann ziehst du zu tief.

Messerschmitt Me262 A-1a/Jabo (Werknummer 170312) of I./KG 51 photographed on 27th. March 1945 off the Frankfurt Autobahn. Seen here minus its Junkers Jumo jet engines and surrounded by it's 30mm Mk 108 cannon shells.

Messerschmitt (Werknummer of I./KG 51 photographed on March 1945 off the Frankfurt Autobahn. Seen here minus its Junkers Jumo jet engines and surrounded by it’s Mk 108 cannon shells.